Veranstaltungskalender

Gasthof-Dahms-Garten-Kirschbaum

Eröffnung der Gartenterrasse mit Kaffee, Kuchen und Dahms‘ Eiswerkstatt

Dienstag, 1. Mai 2018

Jens-Heinrich-Claassen

Jens Heinrich Claassen „13 Zentimeter“

Freitag, 4. Mai 2018
Beginn 20 Uhr

Musikcomedy – Aus dem Leben eines durchschnittlichen Mannes

VVK 14 € (nur bei Gemeinde Wardenburg, Tel. 04407-73116)
AK 16 €
Eine Veranstaltung der Gemeinde Wardenburg

Gasthof-Dahms-Gartenterasse-Ansicht-Garten

Himmelfahrtsvergnügen in Dahms‘ Garten

Donnerstag, 10. Mai 2018

Ab 10 Uhr großes Frühstücksbüfett, Anmeldung erbeten

Großes Kuchenbüfett mit hausgebackenen Kuchen und Torten

Pfingsten in Dahms‘ Garten

20. und 21. Mai 2018

Kaffee und Kuchen in Dahms‘ Garten

„Zebu and the Gnus“

Freitag, 25. Mai 2018
Beginn 20.30 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

Die Band wurde 1985 anlässlich der Friesoyther Maitage gegründet. Die Friesoyther Musiker Zebu Hildebrandt, Heiner Schepers, Wilhelm Wewer und Franke Pharoah gehörten zur ersten Besetzung. Seit dem haben unzählige Musiker in dieser Band gespielt. Aus der Urbesetzung sind heute noch Zebu Hildebrandt (Piano / Gesang) und Heiner Schepers (Schlagzeug) dabei.

In der aktuellen Besetzung spielen außerdem: Thomas Hanisch (Gitarre), Peter Janßen (Gitarre), Wolfgang Hitschler (Bass).

Anja Meiert aus Oldenburg übernimmt den Gesang und ist vielen Fans durch ihre Bandprojekte bekannt. Sie kennt Peter Janßen und Zebu Hildebrandt aus den frühen Besetzungen der „Ostfreez`n Allstars“ einer der bekanntesten Uni Bands in den 80 iger Jahren.

Seit 2016 spielt Ruth Shaw bei den „Gnus“. Sie prägt den Sound der Band durch ihr unverwechselbares Geigenspiel und einen perfekten Chorgesang.

Die Besetzung der Band ermöglicht ein Programm das fast alle Stilrichtungen der Rockmusik beinhaltet. Die Auftritte der Band haben immer Kultcharakter und werden vom Publikum begeistert aufgenommen.

VVK 12 € bei Nordwest Ticket, umtref Wardenburg, Gasthof Dahms
AK 14 €

Gasthof-Dahms_Sommerfrische_Gruenes-Fahrrad

Sommerfrische – Kunsthandwerk und Köstlichkeiten

Sonntag, 17. Juni 2018
10.30 – 18 Uhr

Unternehmen Sie einen sonntäglichen Ausflug in unseren gemütlichen Gasthof und seinen weitläufigen Garten inmitten des kleinen Geestdorfes Littel. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir den lang ersehnten Sommer begrüßen!
Ausgesuchte Kunsthandwerker der Region präsentieren sowohl im parkähnlichen Garten wie auch im historischen Saal ihre liebevoll gefertigen und individuell gestalteten Waren und Kunstobjekte. Leckere, frisch zubereitete Köstlichkeiten, mit allem was der sommerliche Garten zu bieten hat, sind eine Garantie für viele Gaumenfreuden.
Wir wünschen Ihnen einen entspannten und angenehmen Aufenthalt während der Sommerfrische bei Dahms!

Hier finden Sie eine Radroute zur Sommerfrische

Gasthof-Dahms-Kultur-Kino-im-Garten

Kino und Musik in Dahms‘ Garten

Freitag, 17. August 2018

19 Uhr

Eröffnung des Gartens mit Leckerem vom Grill und erfrischenden Sommergetränken

20 Uhr

Tina Härtel und Jens Buntemeyer: „Chansons und Meer“

Wenn es dunkel wird: Kino im Garten!

Infos zum Film folgen in Kürze!

VVK 9 €
AK 11 €

„Quintessence“ – A-cappella in Vollendung

Freitag, 31. August 2018

Hier geht es zur Website von Quintessence

Gasthof-Dahms-Bouleplatz

Bouleturnier

Freitag, 7. September 2018
18.00 Uhr

Anmeldungen erbeten unter Tel. 04407-357 oder info@gasthof-dahms.de

Heart-of-Gold

„Heart of Gold“

Samstag 15. September 2018
Konzert

Gasthof-Dahms-Saal-Buehne

Kino für Gross & Klein

Donnerstag, 20. September 2018

16 Uhr

Der kleine Maki (Max Renaudin) flüchtet vor einem Sklavenhändler und freundet sich dabei mit der Giraffe Zarafa an (Déborah François). Die wird bald darauf gefangen – sie soll ein Geschenk für den französischen König werden. Maki ist damit nicht einverstanden. Er verspricht der Giraffenmutter, ihre Tochter zu befreien und macht sich auf zu einer Ballonreise, die ihn von Afrika bis nach Paris führt. Mit an Bord sind der Wüstenprinz Hassan (Simon Abkarian) und der Luftschiffer Malaterre (François-Xavier Demaison). In der französischen Hauptstadt angekommen, merken die drei schnell, dass Zarafa in der neuen Umgebung nicht zurechtkommt. In Scharen strömen die Pariser Einwohner zur neuesten Attraktion und bedrängen Zarafa, da sie die erste Giraffe auf dem europäischen Kontinent ist. Jetzt ist es an Maki, seine Giraffenfreundin zu retten…
1h 18min
FSK: ab 0 freigegeben

Hier geht es zum Trailer

20 Uhr

Michel, – in den Fünfzigern, verheiratet, die Kinder aus dem Haus – träumt von einem anderen Leben. Wie gerne würde er wie Jean Mermoz in einer Propellermaschine durch den Abendhimmel schweben. Eines Tages stößt Michel durch Zufall auf das Foto eines Kajaks – es ist Liebe auf den ersten Blick! Voller Hingabe setzt er sein schnell bestelltes Kajak Stück für Stück zusammen und häuft immer mehr Expeditionsausrüstung an. Nur ins Wasser traut er sich nicht. Schließlich setzt seine Frau Rachelle den Trockenübungen ein Ende und ihren Mann an einem Fluss aus. Dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte, ahnt Rachelle. Und wirklich: Schon bei seiner ersten Rast trifft Michel im Ausflugslokal der schönen Laetitia auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Er taucht in eine exotische Welt außerhalb von Raum und Zeit, die geprägt ist von Unbeschwertheit, Kirschen, Sinnlichkeit und eisgekühltem Absinth…
Frankreich, 2015
1h 45min
Regie: Bruno Podalydès

Hier geht es zum Trailer

Tickets gibt es an der Saalkasse.

Gasthof-Dahms-Saal-Buehne

Kino für Gross & Klein

Donnerstag, 18. Oktober 2018

16 Uhr

Timm Thalers Lachen kann niemand widerstehen. Es ist so ansteckend und entwaffnend, dass der schwerreiche Baron Lefuet es unbedingt besitzen will. Und so schlägt Lefuet dem Waisenjungen einen ungewöhnlichen Handel vor: Wenn Timm ihm sein Lachen verkauft, wird er in Zukunft jede Wette gewinnen. Timm unterschreibt den Vertrag. Dank der neuen Fähigkeit kann der Junge sich nun scheinbar alle Wünsche erfüllen, aber ohne sein Lachen wird er auch immer einsamer und gerät mehr und mehr in die Fänge des teuflischen Barons. Doch Timms Freunde Ida und Kreschimir setzen alles daran, damit er sein Lachen zurückerhält. Wird es ihnen gemeinsam mit Timm gelingen, den Baron zu überlisten?
Deutschland, 2017
1h 42min
FSK: ab 0 freigegeben

Hier geht es zum Trailer

20 Uhr

Alma ist Anfang 20, rebellisch, impulsiv, immer im Clinch mit der Familie. Mit zärtlicher Hingabe kümmert sie sich um ihren Großvater, der seit 12 Jahren mit niemandem mehr spricht – seit die Familie gegen seinen Willen den mächtigen, über 2.000 Jahre alten Olivenbaum verkauft hat. Als der Großvater sich nun auch weigert zu essen, beschließt Alma zu handeln und den Olivenbaum zurückzuholen. Keine leichte Aufgabe, denn der steht längst im Atrium eines Düsseldorfer Energiekonzerns und ziert das Firmenlogo als Symbol für Nachhaltigkeit.
Spanien, 2016
1h 40min
Regie: Icíar Bollaín

Hier geht es zum Trailer

Tickets gibt es an der Saalkasse.

Tina Härtel „Küstenkind“

Freitag, 19. Oktober 2018   
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Konzert mit Jens Buntemeyer am Piano

blofeld’s agenten

Freitag, 9. November 2018

Rockmusik hat viele Facetten. Unter dem Motto „Classic Rock Night“ haben die blofeld`s agenten ein Programm mit großen Hits und weniger bekannten Titel aus dem Bereich der klassischen Rock- und Bluesmusik zusammengestellt. Songs von Eric Clapton, Jimi Hendrix, Joe Cocker, den Rolling Stones, Chuck Berry und vielen anderen Künstlern werden in einem vierstündigen Konzert live interpretiert. Die Band steht bereits zum siebten Mal auf der Bühne im Gasthof Dahms.

Hier geht es zur Website vom Blofeld’s Agenten

Gasthof-Dahms-Saal-Buehne

Kino für Gross & Klein

Donnerstag, 22. November 2018

16 Uhr

Weihnachten steht vor der Tür, doch bei Pettersson (Stefan Kurt) und Findus steht das nahende Fest unter keinem guten Stern. Als sie ohne Essen und Weihnachtsbaum auf ihrem Hof eingeschneit werden, verspricht der alte Pettersson dem besorgten Kater Findus noch, dass sich alles zum Guten wenden und es ein herrliches Weihnachtsfest werden wird. In der Tat bessert sich das Wetter am nächsten Tag, doch das Vorhaben, einen Baum im Wald zu schlagen, wird zunichte gemacht, da Pettersson sich unglücklich am Fuß verletzt. Seine Nachbarn Beda (Marianne Sägebrecht) und Gustavsson (Max Herbrechter) bieten ihm zwar mehrfach Hilfe an, doch Pettersson will den beiden nicht zur Last fallen und lehnt daher jegliche Unterstützung ab. Das nimmt selbst der gelassene Findus bald nicht mehr hin: Für ihn ist es an der Zeit, seinem kauzigen Mitbewohner endlich mal offen die Meinung zu sagen, um das Weihnachtsfest doch noch zu retten und am Ende in fröhlicher Runde „das schönste Weihnachten überhaupt“ feiern zu können.
Deutschland, 2016
1h 22min
FSK: ab 0 freigegeben

Hier geht es zum Trailer

20 Uhr

Info folgt

Tickets gibt es an der Saalkasse.

Ilka-Brueggemann

Ilka Brüggemann: „Plattdeutsch mit Herz und Humor“

Freitag, 7. Dezember 2018
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Immer wieder gibt es Situationen im Leben, in denen man staunt und nicht recht glauben mag, dass das tatsächlich so passiert. So geht es auch Ilka Brüggemann. Die Hörfunkmoderatorin („Düt un dat op Platt“, „Hör mal `n beten to“) treibt in ihren plattdeutschen Texten solche Alltagsbeobachtungen augenzwinkernd auf die Spitze. Und es gibt immer wieder neue Themen. Was Hunde mit Erotik zu tun haben zum Beispiel. Was ein Stripper beim Renovieren zu suchen hat. Warum Menschen ihr Essen fotografieren. Auch das Eheleben und Erlebnisse mit den Kindern bieten reichhaltigen Stoff.
Ilka Brüggemann wuchs in Amelinghausen bei Lüneburg auf, studierte Anglistik und Politikwissenschaft, sammelte nebenbei Erfahrungen im Kellnern und im Journalismus. Als rasende Reporterin entdeckte sie ihr Herz für das Alltagsgeschehen, für Menschen und Marotten.