Veranstaltungskalender

Gasthof-Dahms-Saal-Buehne

Kino für Groß & Klein

Donnerstag, 14. November 2019

16 Uhr
Weil die kleine Hexe mit ihren 127 Jahren noch zu jung ist, darf sie nicht mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen. Sie schleicht sich dennoch heimlich auf das Fest – und wird prompt erwischt. Zur Strafe muss sie ein Jahr lang Zaubersprüche pauken. Doch dabei wird sie ständig von der bösen Hexe Rumpumpel gestört. Also fasst sie einen Plan, gemeinsam mit ihrem sprechenden Raben Abraxas auf anderem Weg herauszufinden, was eine richtige Hexe ausmacht.
2018
1h 43min
FSK 0

Hier geht es zum Trailer

20 Uhr
Die lebenslangen Freunde Willie, Albert und Joe haben es nach ihrer Pensionierung finanziell nicht leicht. Als sie dann auch noch erfahren, dass ihr Pensionsfond bankrott ist und ihre Zahlungen ganz eingestellt werden, haben die drei Herren genug. Sie beschließen, sich zu holen, was ihnen zusteht, indem sie die verantwortliche Bank ausrauben. Bei diesem Plan bekommen sie unerwartete Hilfe von einem merkwürdigen Typen namens Jesus, einem kiffenden Ex-Schwiegersohn und einer Kassiererin.
2017
1h 36min

Hier geht es zum Trailer

Tickets gibt es an der Kinokasse.

Dora Heldt

Freitag, 6. Dezember 2019

Weihnachtliche Lesung mit der Erfolgsautorin
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Dora Heldt nimmt uns mit in ihre Winterwelt und erzählt in heiterem Ton, warum es im Altweibersommer schneien kann, was das Weihnachtsfest mit Mallorca zu tun hat und warum am 23. Dezember manchmal ein hässlicher Hund gesucht werden muss. Spritzige und humorvolle Geschichten rund um die Zeit des Schneematsches, der Glühweinstände und der ersten Frühlingsgefühle. Ganz klar: Das »Must-have« für Dora-Heldt-Fans. Und alle, die es werden wollen.

VVK 16,50 € bei Nordwest Ticket, NWZ & Gasthof Dahms
AK 18,50 €

Gasthof-Dahms-Saal-Buehne

Kino für Groß & Klein

Donnerstag, 9. Januar 2020

16 Uhr
Das kleine Gespenst, das auf Burg Eulenstein haust, würde zu gerne mal bei Tageslicht auf Entdeckungsreise gehen. Da wacht das Gespenst statt an Mitternacht um die Mittagszeit auf. Die Freude darüber ist schnell verflogen, wird es doch plötzlich pechschwarz. Jetzt ist Schüler Karl gefragt, der das Gespenst bei einer Nachtwanderung in der Burg kennengelernt hat. Er muss seinem Freund schleunigst helfen, wieder schneeweiß und zum Nachtgespenst zu werden.
2013
1h 32min
FSK 0

Hier geht es zum Trailer

20 Uhr
Hercule Poirot muss einen Mord während einer Zugfahrt auf dem berühmten Orient-Express aufklären. Zu den Verdächtigen zählen eigentlich sämtliche Passagiere, darunter die spanische Missionarin Pilar Estravados, die Gouvernante Mary Debenham, Professor Gerhard Hardman, die Witwe Mrs. Hubbard und der Doktor Arbuthnot. Doch der Schlüssel zur Lösung des Falls liegt nicht bei den potentiellen Tätern, sondern beim Opfer.
2017
1h 54min

Hier geht es zum Trailer

Tickets gibt es an der Kinokasse.

Speelkoppel Dötlingen: „Twee sünd een to veel“

Sonntag, 26. Januar 2020

Niederdeutsche Komödie in 4 Akten von Jürgen Ströde

Karsten Petersen, Schriftsteller, Womanizer und Single aus Überzeugung, lebt mit seiner Haushälterin Anna seit Jahren in seiner Villa. Nachdem er seinen Bruder Albert, der von seiner Frau vor die Tür gesetzt wurde, aufgenommen hat, bekommt sein Leben eine andere Richtung. Schon nach kurzer Zeit wird das Zusammenleben – insbesondere durch die Pedanterie von Albert – zu einer Zerreißprobe. Da Karsten es nicht übers Herz bringt, Albert auf die Straße zu setzen, sucht er einen Weg, dass sein Bruder freiwillig auszieht. Die Lösung soll eine Kontaktanzeige, die Karsten und Albert gemeinsam verfassen, bringen. Da Haushälterin Anna gleichzeitig in Karstens Namen eine Stellenanzeige für eine Assistentin aufgibt, ergeben sich bei den verschiedenen Bewerberinnen für die beiden Männer zwangsläufig Verwechslungen…

Infos über Preise und Zeiten folgen